Veranstaltungen im Work-in.shop

Schaufensterlesung

Fantasy, Krimis, Liebesgeschichten oder Biografien.
Schaufensterlesung stellt die spannendsten Newcomer-Autoren und Biografien hautnah vor.
Mitten in der Esslinger Küferstrasse 8 im WORK-IN.SHOP


VERSCHOBEN

Pappy Orion Rwizibuka

"Wie ich dem Krieg im Kongo entkam und Gott mich fand"

1996: Im Kongo herrscht ein brutaler Bürgerkrieg, Chaos und Verwüstung beherrschen das Land. Um nicht als Kindersoldat rekrutiert zu werden, wird Pappy Orion Rwizibuka im Alter von zwölf Jahren von seinem Vater weggeschickt. Auf eine Reise ins Ungewisse. Allein, mit riesengroßer Angst im Gepäck und Gefahr als ständiger Begleiterin. Es beginnt für ihn eine zweijährige Flucht, die nach 6.000 Kilometern im südafrikanischen Kapstadt endet.

Dort lebt Pappy als Straßenkind, inmitten von Gewalt, Kriminalität, Drogen und landet schließlich auch im Gefängnis.
Aber eine unerwartete Begegnung mit Gott verändert sein Leben radikal. Und eine neue Reise beginnt, eine Reise der Heilung und Versöhnung. Pappy kehrt zurück in den Kongo, versöhnt sich mit seinem Vater und seine kleine Schwester lehrt ihn Vergebung. Aber der Schrecken ist nicht vorbei…

Pappy wird uns seine Lebensgeschichte, Erlebnisse und Erfahrungen hautnah mitteilen. Aus seinem autobiografischen Buch werden Abschnitte gelesen und Fragen entgegengenommen. Einlass ist um 18:00

Ort: Work-in.Shop Esslingen, Küferstrasse 8

Datum:TBC

Einlass: 18:00

 

ANMELDUNG:
https://www.meetup.com/de-DE/schaufensterlesung/

Vergangene Veranstaltungen im Work-in.shop


Roger Garas "Ray - Stadt des Widerstands"

04.11.2022 um 18:00 Uhr

Roger Garas liest aus seinem Buch "Ray - Stadt des Widerstands" und beantwortet Fragen rund um den spannungsgeladenen Thriller, der eine düstere Prognose unserer politischen Verhältnisse stellt.

Die regierende Partei ›Heimatfront Deutschland‹ deportiert alle Migranten und politische Gegner in eine Handvoll hermetisch abgeriegelter sogenannter Flüchtlingsstädte. Elsa Jacobi, die charismatische Führerin der ›HfD‹, herrscht mit eiserner Hand über die Republik und kontrolliert Medien und Staatsorgane mit Gewalt und Terror. Wie Marionetten manipuliert sie die Menschen um sich herum für ihre Zwecke. So auch den jungen Politstar Hassan, der getrieben vom Hass auf seine türkischen Wurzeln nach Anerkennung und Macht strebt.

Auf der Suche nach seinem spurlos verschwundenen Freund, dem Hacker und Regimegegner Ari, gerät Durchschnittsbürger Finn ins Visier der ›HfD‹ und muss in einer Flüchtlingsstadt untertauchen. Während er dort ums Überleben kämpft, holt ihn die gemeinsame Vergangenheit mit Elsa Jacobi ein.

ANMELDUNG:
https://www.meetup.com/de-DE/schaufensterlesung/

Kontakt & Anreise

Wir freuen uns über Ihre Buchung und stehen für die Reservierung von Räumlichkeiten und bei Rückfragen jederzeit gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Küferstraße 8, 73728 Esslingen
Telefon: 0711 50 47 57 21
E-Mail: info@work-in.shop

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 09:00-18:00 Uhr
außerhalb der Öffnungszeiten gerne nach Vereinbarung

 

Aufgrund der zentralen Lage sind die Räumlichkeiten sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Das Parkhaus Küferstraße/Altstadt liegt 2, der Bahnhof 10 Gehminuten entfernt.